Identitätskrise Dokumentar*film

Was ist überhaupt ein Dokumentarfilm und was grenzt ihn vom Spielfilm ab? Johanna Domke im Gespräch mit Maria Kindling über die Identität des künstlerischen Dokumentarfilms und seine Potentiale, wenn er nicht als Reportage missverstanden oder mit Verboten und falschen Vorstellungen eingeengt wird.

Zum Film

diskutierender Filmautor

Im Diskurs mit